Claudia's Genuss Pur

Kategorie

Nachspeisen & Desserts

Wiener Apfelstrudel – ausgezogener

Für einen Büro Event für den jeder Essen aus der Heimat mitbringt habe ich neben selbstgemachten Schweinsbraten, Liptauer auch einen ausgezogenen Wiener Apfelstrudel gemacht. Viele schrecken davor zurück einen Strudelteig selbst zu machen. Der Teig ist gar nicht schwierig und… Weiterlesen →

Himbeer Vanille Cremschnitten Torte

Eines meiner pikanten Pasta Rezepte wurde im Qimiq Magazin (Nr 2) veröffentlicht. Letztens bekam ich das Überraschungspaket zugestellt. An ein Exemplar hatte ich schon gedacht, aber nicht auf weitere 6 Packungen Qimiq. Daraufhin musste ich gleich wieder etwas zaubern. Ich… Weiterlesen →

Brownies speckig

Wie ich im anderen Brownie Rezept geschrieben habe lieben die Amerikaner Brownies gerne sehr süß und speckig, manchmal sogar teigig. Ich wechsle immer mal wieder ab. Diesmal wollten wir die eher speckigen Brownies. In Amerika sagt man auch “fudgy”. Die… Weiterlesen →

Rote Grütze aus dem Slow Cooker

Grütze ist eine Süßspeise aus dem Deutschen und Skandinavischen Raum. Je nachdem welche Früchte verwendet werden nennt man sie rote, gelbe oder grüne Grütze. In Österreich wird es zwar immer bekannter, aber es wird zum Beispiel nie einen Zwetschkenröster ersetzen. … Weiterlesen →

Brownie

Brownies Rezepte gibt es viele. Die Amerikaner essen sie gerne sehr süß und sehr speckig. Ich habe auch drei verschiedene. Das eine hat nicht ganz so viel Butter, daher mache ich das immer wieder gerne. Auch wenn ich nicht so… Weiterlesen →

Sacherwürfel

Für einen Ausflug habe ich einmal Sacherwürfel gemacht. Lässt sich leichter transportieren und gut mit der Hand essen, vor allem wenn man auf einem Boot ist. Das Rezept ist von Gerhard Sams wobei ich für 10 Würfel nur die 1/2… Weiterlesen →

Mozartkugeln

Ich wollte einmal Mozartkugeln selber machen. Ich war nicht nur glücklich sondern auch sehr zufrieden und vor allem haben sie gut geschmeckt. Zutaten: ergibt ca 18 Stück. 1/2 Pkg Nougat, d. h. ca. 100 g 1 Pkg gehackte Pistazien a… Weiterlesen →

Marillenknödel Topfenteig

Marillenknödel diesmal mit Topfen (Quark) teig bevor die Saison zu Ende ist. Zutaten: 140g Butter 2 Eier 140g Grieß/Semola 140g Mehl 500g Topfen/Quark etwas Salz 8-10 Marillen etwas Butter und Brösel   Zubereitung: Die Butter schaumig rühren und dann hintereinander… Weiterlesen →

Heidelbeerkuchen vom Blech

Nachdem die Marillensaison fast zu Ende ist und die Heidelbeeren ab un zu günstig angeboten werden, ist es diesmal ein Heidelbeerkuchen vom Blech geworden.   Zutaten: Blechgröße 32×42 1/4l Schlagobers/Sahne 250g Staubzucker 1 EL Vanille Zucker 4 Eier 300g glattes… Weiterlesen →

Marillenknödel aus Germteig

In einer der Kochgruppen lese ich von Marillenknödel…….an sich nichts außergewöhnliches…….nur als ich Germ-/Hefeteig gelesen hatte, dachte wie?, echt?, das schmeckt?. Die Neugier war so groß, dass ich es gleich probieren musste und ich war positiv überrascht. Auch etwas von… Weiterlesen →

© 2019 Claudia's Genuss Pur

powered by Foodblogs.Network Nach oben ↑