Auf einem Deutschen Markt habe ich verschiedene Gewürze gekauft, die ich endlich einmal verwenden wollte. Neben Tasmanischen Pfeffer, Salatkräuteren, Pilz- oder Gyrosgewürz, habe ich auch Chimichurri Gewürz gekauft. Ich hatte noch Hühnerfleisch zu Hause das verarbeitet werden musste und somit habe ich einmal eine andere Art Hühnergeschnetzeltes mit Pilzen und Reis gemacht.

 

Zutaten:

Hühnerfleisch

1kl Schalotte

2 EL Chimichurri

2 El Öl

50ml Wasser

70ml Schlagobers/Sahne

4 gr Championgs

2 Spr. Worcester Sauce

Basmati oder Rundkornreis

 

Zubereitung:

Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden und Zwiebel klein hacken. Das Chimichurri Gewürz mit Öl in einer Schüssel vermischen, Worchester Sauce  und Hühnerfleisch dazu geben und gut verrühren.

Die Pilze in große Stücke schneiden. Zuerst die Schalotten mit etwas Öl glasig dünsten. Man kann auch das Öl vom marinieren des Fleisches verwenden. Dann das Fleisch dazu geben und scharf anbraten.

Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Pilze anrösten. Mit Wasser aufgießen und das Fleisch zurück in die Pfanne geben und mit der Sahne leicht köcheln lassen.

Als Beilage dazu Rundkorn, oder Basmatireis servieren. Wenn man mag noch einen Salat dazu servieren.