Bärlauch Gnocchi zweierlei
1x Schinken Mascarpone Sauce
1x Pilz-Mandel Sauce

Ich wollte einmal testen ob ich Gnocchi nicht mit dem Wurstfüller des Fleischwolfs machen kann.

Zutaten:
30g Bärlauch
1 Stk Ei
2 EL Grieß
400 g Kartoffeln
4 EL Mehl
1 Prise Salz
(habe mehr Mehl und Grieß gebraucht)

 

Zubereitung:

Die Kartoffel habe ich einen Tag vorher in der Cooking Chef gedämpft. Am nächsten Tag dann im Fleischwolf mit Bärlauch zusammen gewolft und dann durch den Wurstfüller geschickt. Wenn ich den Teig etwas fester gemacht hätte, wäre es beim Stopfen weniger Patzerei gewesen. Dafür waren sie flaumig locker. Kurz in kochendes Salzwasser gegeben. Dabei die Temperatur abgedreht. Sobald die Gnocchi oben schwimmen sind sie durch.

 

Pilz Mandelsauce:
1 Handvoll Champignons vierteln und mit Zwiebel in Butter anrösten, 2-3 EL helles Mandelmus dazu (habe geriebene weiße Mandeln im Multizerkleiner mit Messer gegeben), ca 1/8l Milch dazu und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Beim Anrichten noch mit Petersilie bestreuen.

Schinken Mascarpone Sauce:
1/2 Pkg Toastschinken klein schneiden und mit Zwiebel anrösten. 1,5 EL Mascarpone und einen Schuß Milch, sowie SZ u Pfeffer dazu.