Die kleinen Speck-Käse Bällchen eigenen sich ideal für eine kalte Platte, einen Brunch, als Fingerfood für eine Party oder als Snack während der Griller auf die richtige Temperatur gebracht wird.

Zutaten: – ergibt ca 12 Stück

100-150gSpeck

1 Pkg Frischkäse

4-6 Pecan Nüsse

1 Stück Cheddar Käse 2x2cm zirka (oder mehr)

2 EL Schnittlauch

1 Tl Knoblauchpulver

1 Tl geräuchertes Paprikapulver

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Den Speck knusprig braten (oder in der Mikrowelle auf 600W ca 8min ) und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Multi und Messer klein hacken. Nüsse, Gewürze und geschnittenen Schnittlauch dazu geben und kurz mixen.

Diese Mischung in ein kleine Schale oder Schüssel geben. Den Cheddar Käse mit Multi und Messer klein hacken und mit Frischkäse vermischen. Daraus kleine Kugeln formen und der Speck-Nussmischung wälzen. Soletti/Salzstangen kürzen und in die Kugeln stechen. Entweder nochmals kalt stellen, oder direkt servieren.

Tipp: Die Salzstangen eher kurz vor dem Servieren hineinstecken, dann bleiben sie knackig und man kann die Kugeln gut damit nehmen. Wenn sie zu lange stehen, weichen die Soletti auf.