Ich esse gerne Herzkirschen. Wenn ich sie nicht roh esse, werden sie zu Kuchen, oder Strudel verarbeitet. Diesmal habe ich Saft und Sirup gemacht.

Der Saft geht ganz einfach.

Zutaten:

3kg Kirschen (mit Kernen)

Wasser zum Bedecken

80g Zucker

 

Zubereitung:

Die Kirschen mit Kernen in einem Topf mit Wasser bedecken und ca 10min leicht köcheln lassen. Ich habe den Saft in der Cooking Chef mit Kochrührelement gekocht.

Die Kirschen entweder durch ein feines Sieb oder durch ein Tuch abseihen und abtropfen lassen. Den abgeseihten Saft nochmals aufkochen und wenn notwendig noch Zucker hinzufügen. Ich habe ca 80g dazu gegeben. Ich würde zuerst kosten bevor man Zucker dazu gibt.  Noch heiß in sterile Flaschen abfüllen.

Ich fülle vor der Abfüllung kochendes Wasser in die Glasflaschen bis der Saft fertig ist, um die Flaschen zu sterilisieren.

Ich trinke den Saft gerne schön kalt. Falls der Saft doch zu süß geworden ist, kann man ihn mit Wasser verdünnen.

Die Flaschen im Kühlschrank aufbewahren. Wie lange er hält kann ich noch nicht sagen, da ich ihn zum ersten Mal gemacht habe.