Geeiste Gurkensuppe. Herrlich bei diesen Temperaturen. Vor allem ist sie ruck zuck fertig wenn die Zutaten kalt sind.

Zutaten:

1 Gurke oder 1,5 Feldgurken
250g Naturjoghurt
125g Sauerrahm/Saure Sahne/Schmand
Sz, (Zitronen)Pf, 1 Spritzer Zironensaft
Ca 1 El Dille oder je nach Geschmack
1 kl Msp Knoblauchpaste oder 1 Zehe

Zubereitung:

Wenn man möchte legt man die Gurke für 30- 40min in den Tiefkühler. Speziell wenn man sie gerade erste eigekauft hat und nicht im Kühlschrank war. Sonst kann man sie direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Die Gurke zuerst schälen (zumindest bei den Feldgurken notwendig) und in grossen Stücken mit allen Zutaten in den Blender/Mixer geben und bei der Kenwood mit P Taste mixen. Wer einen Vitamax oder ähnliches Hochleistungsgerät hat, gibt es dort hinein. Bei mir hat das gerade mal 26sec. gedauert. Wer keine Zeit zum Kühlen hat, gibt 3–4 Eiswürfel dazu und pürriert alles fein mit dem Mixer.

Eventuell nochmals abschmecken.

In ein Schale, Glas oder ähnlichen Gefäß anrichten. Wer mag kann ein Stück Brot dazu essen. Ich finde es einen leichten, erfrischenden Sommer Snack.