Sachertorten gibt es viele, ebenso viele Rezepte und Wartezeiten. Manchmal brauche ich eine schnelle Variante und da greife ich gerne auf das Rezept zu:

Zutaten:

9 Eier

200g Zucker

200g Öl

200g Mehl

1 Pkg Backpulver

200g Schokolade

Für die Glasur:

250g Kochschokolade

125g Butter

 

Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig schlagen.  Durch die Cooking Chef, habe ich diesmal eine Temperatur von 30C  dazu geschalten und 10min geschlagen. Dann langsam Öl und zerlassene Schokolade einrühren und Mehl mit Backpulver unterheben.  Backrohr vorheizen und bei 180c ca 1 h backen. Das Rezept geht super schnell und ist sehr saftig.

 

Ich habe sogar das Backpulver vergessen. Wie hoch wäre sie dann bitte mit geworden?

Ich schneide die Torte 1 oder 2 mal durch um sie mit Marillenmarmelade zu füllen.

Tipp: Bevor ich die Teile auseinander nehme, stecke ich ein Stück Zahnstocher in jedes Teil hinein und das übereinander. Diese Markierung hilft nach dem Füllen, dass die Teile exakt so liegen wie sie geschnitten wurden und die Torte gerade aufeinander sitzt.

Die Torte mit heißer Marmelade einstreichen (aprikotieren) und mit geschmolzener Schokolade glasieren.