Erdbeerzeit ist Lasagne Zeit! ­čÖé Wie Erdbeeren und Lasagne? Was hat das gemeinsam? Die Lagen und Schichten w├╝rde ich sagen. Wobei die klassische Lasagne kennt jeder, die Erdbeer Lasagne ist eine s├╝├če Variante. Seit ich das Rezept, ich glaube so in 2015 entdeckt habe, ist es ein fixer Bestandteil in der Erdbeerzeit. Die liebe┬á Sabine Carolina Hallwachs/www.binekocht.at hat diese kreiert

Zutaten:

Biskuit:

100 g Kristallzucker

115 g Mehl

5 Eier (im Original 5 Eiklar, 6 Eidotter)

1 Packung Vanillezucker

Prise Salz

 

Creme/F├╝llung:

200 g Mascarpone oder Mascarino

150 g Topfen/Quark

200 ml Schlagobers/Sahne

3 EL Staubzucker

1 Pkg Vanillezucker (ich nehme einen EL von meinem selbst gemachten)

Saft einer Zitrone

250 gr Erdbeeren

Darbo Fruchtikus (Erdbeer-Vanille) es geht aber auch Marmelade oder Gr├╝tze

Etwas frische Minze und  2-3 Erdbeeren für Deko

etwas gehackte Pistazien (ca 1 EL)

 

Zubereitung:

Seit ich meine Kennwood habe schlage ich ja prinzipiell f├╝r Biskuit keinen Schnee mehr, sondern verwende den Ballonbesen daf├╝r und schlage die ganzen Eier┬á mit Zucker und VZ ca. 15min auf. Danach hebe ich das Mehl vorsichtig unter und streiche die Masse auf Backpapier belegtes Blech. Backe ca 12-15 min mit Hei├čluft auf 180C. Je nachdem wie Nadelprobe aussieht.

In der Zwischenzeit Schlagobers schlagen. Den Mascarpone/Mascarino, mit Zucker und Zitronensaft verr├╝hren. Danach Schlagobers unterheben und gleich in einen Spritzsack f├╝llen. (gro├če Sternt├╝lle Nr.13 nehme ich). In der Zwischenzeit den Spritzsack in den K├╝hlschrank legen. Wenn das Biskuit fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost zum ausk├╝hlen mit dem Backpapier legen. Nach dem ausk├╝hlen in drei gleich gro├če Streifen schneiden (bei mir waren es 10cm pro Streifen). Den ersten Streifen vom Papier l├Âsen und auf eine Platte oder in meinem Fall auf Plastikschneideunterlage legen. (Ich verwende gerne diese d├╝nnen „Schneidbretter“)


Die erste Schicht mit Fruchtikus bestreichen (kann man sicher auch mit einem Fruchtmus, oder wie in D erh├Ąltlich mit Gr├╝tze machen. Marmelade habe ich auch schon genommen. Als n├Ąchstes Creme darauf spritzen und mit Erdbeeren belegen, mit klein geschnittenen Minze und Pistazien bestreuen und dann die Schichten wiederholen.

Am Schluss kommt als letzte Schicht Biskuit. Wenn noch Creme ├╝ber ist, damit verzieren (muss nicht sein) und mit Erdbeeren dekorieren, anzuckern und entweder gleich genie├čen oder k├╝hl stellen.

Ich habe schon Schnittenst├╝cke, oder auch einen Number cake gemacht. F├╝r die Zahlentorte wird mehr Masse ben├Âtigt. Die Angaben folgen noch.