Ich habe inzwischen mehrere Küchengeräte mit denen ich Risotto zubereiten kann. Früher gab es das nie und inzwischen doch öfters weil ich nicht selbst rühren muss. 🙂 Der Kenwood Kcook macht das immer perfekt. Risotto kann man so vielfältig zubereiten und eignet sich ideal um Reste zu verarbeiten, deshalb gab es heute ein super geschmackvolles Champignon Zucchini Risotto und ist in 35min fertig.

Zutaten:

1 kleine Zwiebel

2 EL Pflanzenöl

180g Risotto Reis (bei 2 Pers)

3 EL trockener Weißwein

500ml Suppe (hier Gemüsesuppe)

ca 150g Champignon

1/2 kleine Zucchini

etwas Parmesan

1 kl Stück Butter

 

Zubereitung:

Mit dem Messer vom Kcook und der Chop Taste die Zwiebel haken. Dann das Messer gegen Rührteil austauschen. Mit dem Spatel die Zwiebel nach unten schieben, Öl dazu geben und Deckel schließen.

Auf die Taste Eintopf drücken und die vorgegebene Zeit von 10min auf 5 verkürzen. Jetzt werden die Zwiebel geröstet. Deckel auf und Reis und Wein hineingeben, Deckel schließen und wieder 5min auf Eintopf stellen.

Nun wieder öffnen und die Gemüsesuppe und Pilze dazu geben. Zeit auf 13-15min stellen. Ich prüfe nach ca 10min den Biss vom Reis und die Menge der Flüssigkeit.

Gebe noch die Zucchinistücken dazu und entweder koche ich weiter, oder passe beides an. Während der Kcook fertig kocht, reibe ich etwas Parmesan. Wenn das Risotto fertig ist und vielleicht auch schon in die Warmhaltefunktion umgeschalten hat, gebe ich noch etwas Butter und den geriebenen Parmesan dazu. Würze mit Salz und Pfeffer nach und richte an.