Neben selbstgemachten Brotchips, Grissini und Co mache ich auch gerne Käse Cracker selber. Das geht super einfach mit der Tefal Snack Collection und Platte Nr 7.

Zutaten: 

Ergibt ca. 20 Cracker

75 g Käse (Hartkäse wie zB Parmesan)
250 g Mehl, Type 405
1 1/2 TL Salz
1 TL brauner Zucker
1/2 TL Senf
2 TL getrockneter Thymian
1 TL schwarzer Pfeffer
350 ml Bier
1 Ei

beim 2x habe ich nur die halbe Menge verwendet.
Ergibt 12 Cracker
75 g Parmesan (habe bewusst Käse nicht reduziert)
125g Mehl,
ca 1/2-1 TLSalz
1/2 TL brauner Zucker
1/4 TL  Senf
1 TL getrockneter Thymian
1/2 TL Pfeffer
175 ml Bier
1 Ei (oder auch weniger)

Das Original war vom Kuriositätenladen aus dem Internet.

Zubereitung:

Den Teig kann man ganz einfach mit einem Mixer machen. Ich verwende wieder einmal den Multizerkleiner mit Messer von der Kenwood Küchenmaschine. Wenn man ein Parmesan Käse im Stück hat, kann man den gleich im Multizerkleiner als erstes zerkleinern. Dann alle anderen Zutaten dazu und nochmals gut mixen.

Die Tefal Snack Collection mit Platte Nr 7 bestücken und aufheizen. Wenn das grüne Licht leuchtet, Teig einfüllen und Platte schließen und einige Minuten warten. Die ersten dauern immer etwas länger. Wenn man fettigeren Käse verwendet muss man die Platten auch nicht einfetten. Sonst evtl am Anfang mit Fettspray einsprühen oder mit etwas Fett bestreichen.

Ich habe einen kleinen Schopflöffel verwendet, den ich nicht voll gefüllt habe um den Teig auf die Platte zu gießen.

Je nach gewünschter Bräunung backen und auf dem Rost auskühlen lassen. Wenn sie ausgekühlt sind, am besten in einer Keksdose aufbewahren. Sie bleiben so knusprig.