Ferrari Pizza. Hhmm. ? Wieder den Teig von Manfred Cuntz  in der Cooking Chef gemacht und eine Nacht auf die Terrasse gestellt.  Es war schön knusprig und läßt sich dünner auszuziehen.

Die Pizzasauce bereite ich meistens vor und habe die letztens vorgekochte in Tartlettsformen portioniert u eingefroren. 1 reicht für eine größere Pizza. Ich haben neben meiner kleinen, noch Minipizzen gemacht und eingefroren.

Tipp: Pizza mit etwas Semola (Hartweizengrieß) auf Backpapier gegeben, belegen und dann damit 2 Minuten auf den Ferrari legen. Das Papier rausziehen und fertig backen. So gut.