oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…..oh Pestobaum 🙂

Ich habe für Weihnachten einen Tannenbaum gebacken. Man macht einen ganz normalen Hefeteig zb von der Pestoblume und formt ein Dreieck. Die Seiten werden eingeschnitten und eingedreht und so entsteht ein schöner Tannenbaum.

Rezept:

600g Mehl

300g Wasser

1 WĂĽrfel Hefe

1/2 TL Zucker

2 Tl Salz

50g Ă–l

1Glas Pesto (oder selber machen)

 

Zubereitung:

Man stellt einen normalen Hefeteig her, den ich ganz einfach mit der Kenwood Cooking Chef und dem Knethaken herstelle. Dein Teig bei Raumtemperatur ca 30 min gehen lassen. Den Teig halbieren und zuerst den ersten Teil zu einem Dreieck ausrollen und formen und dann den 2 Teil daneben.

Auf den Bildern habe ich einen kleinen Regiefehler. 🙂 Ich hatte den Teig auf meiner Granitplatte ausgerollt und mit Pesto bestrichen. Das ihr euch nicht abmühen müsst den gefüllten Teig auf ein Backblech oder Backpapier zu bekommen, rate ich euch entweder gleich auf ein etwas bemehltes Backpapier auszurollen, oder vor dem Füllen auf ein Papier zu legen.

Jetzt entweder mit selbstgemachten Pesto bestreichen, oder ihr nehmt ein kleines Glas. Was ich gemacht habe. Ich habe eines geschenkt bekommen, dass auch langsam weg musste. Also wenn der Teig bestrichen ist – schön bis zur Kante – das zweite Dreieck drauflegen und leicht andrĂĽcken.

Mit einem Holzstäbchen der Länge nach, ein leichte Mittelline ziehen. Die dient zur Orientierung, daß man nicht zu weit schneidet. Es empfiehlt sich auch die Seitenräder abzuschneiden. Dadurch entsteht ein schönerer Baum. Man beginnt von unten nach oben die Seiten einzuschneiden und von einer Seite zur anderen. Ich habe auf beiden Seiten den unteren Teil bis zur  Mitte abgeschnitten, sodaß ein Stamm entsteht. Die Seitenstreifen werden jeweils 2x um die eigene Achse gedreht. So entsteht dann der Tannenbaum.

Dent geformten Teig lasst man jetzt nochmal 30min gehen. Inzwischen kann man das Backrohr aufheizen. 200C Heissluft. Backzeit ca 20min.

Den Baum auf einem Brett auf den Tisch legen, sodaĂź sich jeder einen Ast abzupfen kann.

Ist ein schöner Hingucker auf dem weihnachtlich gedeckten Tisch.

Frohe Weihnachten