Selbstgemachter Sirup ist immer besser als ein gekaufter. Noch dazu kann man den tollen Geruch auch noch genießen. Er ist ganz einfach hergestellt. Ihr benötigt dafür folgende Zutaten:

 

Rezept:

1l Wasser

1kg Zucker

4 Zimtstangen

3 Stk Sternanis

1 Tl Nelken

1 gr Stück Ingwer (ca 5cm)

2 Tl Kardamon Kapseln (4 Kapseln entsprechen ca 1/4 Tl gemahlenen Kardamon)

1 Lorbeerblatt

etwas Pfefferkörner (je nach gewünschter Schärfe)

Schwarztee nach Belieben.

 

Zubereitung:

Ihr könnt das ganz normal am Herd, oder in einer kochenden Küchenmaschine wie zb. die Kenwood Cooking Chef, oder in meinem Fall in der Kcook machen. Wasser und Zucker einfüllen und zum Kochen bringen. Den Ingwer in kleine Stücke schneiden, oder auch klein hacken und die Kardamonkapseln mit einem Messerrücke andrücken, sodaß sich die Kapseln öffnen. Jetzt alle Gewürze dazu geben und für 20-30min aufköcheln.  Den Sirup über Nacht durchziehen lassen.  Ich habe es gleich im Kcook gelassen. Am nächsten Tag durch ein feines Sieb, oder Mulltuch abseihen und nochmals aufkochen. Den fertigen Sirup, am besten noch heiß in saubere Flaschen einfüllen. Die Menge ergibt ca 1l Sirup.

Tipp: wer möchte kann den Sirup statt mit Wasser mit Schwarztee zubereiten. Dafür zuerst 1l Tee aufkochen und dann wie oben, fertig stellen.

Wer von Anfang an eher die dunkle Farbe möchtet, nimmt den Tee für die Herstellung. Den anderen reicht die Färbung durch die Zimtstangen.

Wenn der Sirup kühl gelagert wird, hält er über mehrere Wochen bis Monate.

 

Tipp2: schmeckt nicht nur in heißer Milch, Kaffee oder im Tee gut,  sondern kann man auch als Topping auf Palatschinken/Pfannkuchen oder Eis drüber geben. Genauso für Cocktails, Shakes und Smoothies