Auf der Suche nach einem einfachen schnellen Kuchen, der in seiner Einfachheit trotzdem immer gut ankommt. Da kann ich euch den Nutella Gugelhupf sehr empfehlen.

Zutaten:

4 Eier

190 -220 gramm Zucker (je nachdem wie süß man den möchte. Ich bleibe meist im unteren Bereich)

1/8 l Öl

1/8l Wasser

3 El Nutella (wer mag nimmt wirklich große EL)

200g Mehl

etwas Backpulver

 

Zubereitung:

Eier und Zucker mit dem Schneebesen der Cooking Chef  gerne mal 10-15 Minuten schaumig rühren. Öl und Wasser bei niedriger Geschwindigkeit abwechselnd langsam hinzufügen. Nutella jetzt unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und hinzugeben (von Hand oder mit Unterhebrührelement). Aufpassen, dass keine Klümpchen vorhanden sind. Teig in eine befette Form füllen. Im Backofen bei 180° (Umluft) ca. 45 min backen. Stäbchenprobe.

Ich mache manchmal einen Gugelhupf oder den Kuchen in einer Kranzkuchenform. Habe auch schon mal Muffins daraus gemacht. Also alles möglich.

Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen. Man kann auch hier kreativ sein und mit etwas Schokolade begießen, den ganzen Kuchen mit Schokolade überziehen uvm. Wenn ich wenig bis kaum Zeit habe, dann bestreue ich den oft nur mit Zucker. Der Kuchen ist super flaumig.

Hier ein paar Fotos von verschiedenen Varianten.

Rum-Kokos Nutella Kuchen Variante Rum-Kokos Nutella Kuchen