Da ich oft spontan entscheide was ich koche, entweder direkt im Supermarkt oder beim öffnen des Kühlschranks und der Laden, entstand kurzerhand das Lachstartar mit Limettencreme. Diesmal mit gekauften Brot.?

Zutaten:

100g Lachs (geräuchert oder in Sushi Qualität)

2 Stück Frühlingszwiebel

1/2 Limette

1 TL Honig

3 EL Olivenöl

1 Schuß Fischsauce und Sojasauce

SZ, PF

 

Limettencreme:

ca 2 EL Rahm/Schmand

1 EL Mascarpone

1 EL Frischkäse

Bio Limette

Lachs in kleine Würfel schneiden, Jungzwiebel fein hacken, mit etwas Sahne und Kren aus der Tube (Meerrettich), Pfeffer u Limettensaft vermischen und zugedeckt kühl stellen und etwas ziehen lassen. Inzwischen die Limettencreme vorbereiten in dem man Rahm/Schmand, Mascarpone und Frischkäse vermischt, Limettensaft und Schalenabrieb von fast einer ganzen Limette (je nach Geschmack) dazu gibt. Mit SZ, PF aus der Mühle würzen. Mit einem Metallring anrichten. Zuerst Tartar etwas zusammendrücken und dann Limettencreme verteilen. Ring entfernen u genießen. Entweder mit Limettenscheibe oder Dille dekorieren.

Für die Weihnachtliche Tafel auch perfekt geeignet. Hier noch mit Avocado Schicht.

Wer es gerne fruchtiger, frischer möchte, vielleicht bei heißen Sommertemperaturen macht ein Lachs-Mango-Avocado Tartar