Ich hatte 4kg Zwetschken geschenkt bekommen und zu Kuchen und Powidl verarbeitet. Somit gab es einige Kerne dich diesmal nicht entsorgte sondern zu einer Art Amaretto/Likör verarbeitete.

Schnell ist er gemacht dafür muss man danach etwas Geduld haben, denn er sollte 2-4 Monate ruhen.

Zutaten:

400ml Zwetschkenkerne

200g brauner Kandiszucker

700ml Wodka (es geht auch Korn)

1/2 Vanilleschote ohne Mark

1 große Glasflasche mit weiter Öffnung

 

Die Kerne zuerst in einem Messbecher mit Ml abmessen (nicht Gramm) zusammen mit dem Zucker und der Vanilleschote (ich habe eine getrocknete aus meinem Vanillezucker genommen) in die Glasflasche (Weck) geben und Wodka eingießen.

Wichtig: die Kerne müssen vollständig geschlossen sein und dürfen keine Risse oder Absplitterungen haben. Jetzt gut verschließen und bei Raumtemperatur mind 2 Monate ziehen lassen.

Wenn es soweit ist, wird der Likör durch ein Tuch oder einen Kaffeefilter gegossen und dann in dekorative Flaschen umgefüllt.

Bei mir geht sich das jetzt gut bis Weihnachten aus und werde den dann mit einem Sahnehäubchen verkosten.

Rezept habe ich von Jankes Soulfoud.